Event-Marketing mit imageGolf

Durch unsere Instagram-Feeds (skgolfphotopraphie & fredhoffmanngolf) und den dazugehörigen Fotos wurden ein Golflehrer auf uns aufmerksam und fragte bei uns anob wir ihm bei seinem jährlich stattfindenden Event (Lochwettspiel auf einem 4-Loch Kurzplatz) zur Verfügung stehen könnten. Er erbat sich Fotos vom Turnier und Unterstützung in der Bewerbung des Wettpiels, da die Teilnehmer-Zahl zu dem Zeitpunkt noch zu gering war um es überhaupt stattfinden zu lassen.

Social Media Marketing  

Unsere erste Handlung war daher, dass wir einen 45 Sekunden Video-Spot produzierten, um Golfer zu motivieren an dem Event teilzunehmen. Diese Video formatierten wir passend für die Social Media Kanäle FacebookInstagram und WhatsApp. Nach Veröffentlichung erzielte der Spot seine volle Wirkung. In kurzer Zeit war das Turnier ausgebucht und es gab zudem eine Warteliste mit weiteren interessierten Golfspielern. Unseren ersten Auftrag hatten wir damit erfolgreich gelöst.  

Keine langweiligen Fotos! 

Nun beschäftigten wir uns mit dem zweiten Anliegen des Veranstalters: Fotos von dem Turnier zu produzieren. 
Eines war uns klar: es sollten auf keinen Fall die obligatorisch- und inflationär vorhanden Fotos sein, die es von jedem Golfturnier gibt, wie z.B. gemeinsames Flight-Foto am Abschlag oder ein Gruppen-Siegerfoto vor dem Clubhaus mit 10 Personen oder mehr (welches im Übrigen für einen Social Media Kanal wie Instagram völlig ungeeignet ist).

Happy, Happy, Happy

Eines wissen wir aus unserer Erfahrung von Golf Foto-Shootings: Golfspieler sind total begeistert wenn Sie Action-Bilder Ihrer Golfschwünge sehen! Diese möglichst aus verschiedenen Perspektiven und unterschiedliche Schlagarten. Uns ist es zudem bekannt, dass wir Golfern mit dieser Art von Fotos eine bleibende Freude bereiten (siehe Blog-Bericht Lea & Nils).  
Und genau diese Freude wollten wir allen Turnier-Teilnehmern mit unseren Fotos bescherenUnser Bestreben war, dass wir es schaffen, von jedem Teilnehmer des Events mindestens 4 Action-Fotos zu schießen.

Herausforderung 

Die Besonderheit dieses Turniers, ein Lochwettspiel im K.-O.-System über nur 4 Golflöcher, war wahrhaftig eine spezielle Herausforderung. Es war klar, dass mit der vorhandenen Turnier-Ausschreibung, wir 50 % der Golfspieler nur in der ersten Runde fotografieren konnten. Da Sie, sollten Sie ihr Lochwettspiel verlieren, nicht mehr dabei sind und wir sie somit nicht mehr fotografieren können. Eine weitere Herausforderung bestand darin, dass von den 4 Golflöchern auf dem Kurzplatz, nur zwei Löcher vorhanden waren an denen die Teilnehmer einen vollen Golfschlag ausführen mussten. Wir wollten aber unbedingt von den 4 Fotos jeden Teilnehmers, eines haben, auf dem der Golfer mit einem  vollen Schwung zu sehen ist.

Testlauf 

Nachdem wir einen theoretischen Plan erstellt hatten, wollten wir ihn einen Praxistest unterziehen. Wir spielten alle 4 Golflöcher und Stefan, der am Event-Tag fotografierte, probierte unsere zuvor festgelegten Spots aus. Dieser Testlauf brachte uns weitere Erkenntnisse, zusätzliche Ideen und die Erkenntnis, dass wir es schaffen werden, von jedem Golfer 4 gute Fotos zu schießen. Wir haben im Übrigen diesen Testlauf um die gleiche Uhrzeit begonnen an dem auch das Turnier starten sollte. Daher konnten wir auch wichtige Aspekte für gelungene Fotos, wie Sonneneinstrahlung und Schatten, gut berechnen.

Planung 

Wir überlegten uns daher im Vorfeld, ob es einen Ort gab, von dem es aus möglich war, beide Golflöcher an denen die vollen Schwünge stattfanden, zu fotografieren. Mithilfe einer Skizze des Kurzplatzes überlegten wir uns zunächst theoretisch welche Orte in Frage kamen, ohne das wir die Golfer in Ihrem Spiel stören würden und welche weiteren Standorte/Spots die besten Fotos versprachen.

Besuchen Sie unsere Tagesseminare

2020fri17apr9:00 am4:00 pmSocial Media für Golf ProfessionalsBad Oeynhausen - Golf-Club Widukind-Land e.V.9:00 am - 4:00 pm Golf-Club Widukind-Land e.V., Auf dem Stickdorn 63, 32584 Löhne

2020fri17jul9:00 am4:00 pmSocial Media für Golf ProfessionalsBad Oeynhausen - Golf-Club Widukind-Land e.V.9:00 am - 4:00 pm Golf-Club Widukind-Land e.V., Auf dem Stickdorn 63, 32584 Löhne

Ergebnis 

Unser theoretisch- und praxiserprobte Plan ging vollends auf. Wir haben von den 64 Turnier-Golfern des Events, von jedem Einzelnen 4 Action-Shots „geschossen“. Das ergibt 256 Fotos.  
Randnotiz: Stefan hat an dem Tag ungefähr 2.500 Fotos produziert. Die Besten dieser Fotos haben wir nachbearbeitet und dann auf der Plattform „Dropbox“ hochgeladen. Nach Bekanntgabe des Zugangscodes an alle Teilnehmer, durfte und konnte sich nun jeder seine Lieblingsfotos kostenlos herunterladen.

Feedback 

Das Feedback welches wir von den Golfspielern bekamen war überwältigend! Tagelang wurde uns mitgeteilt, wie toll die Fotos sind, wie interessant die Perspektiven seien und, was uns Besonders freut, gerade die älteren Teilnehmer waren positiv überrascht wie sportlich doch ihr Schwung noch aussieht. Bringen wir es sachlich auf den Punkt: Mit einem gut durchdachten Foto-Konzept und den daraus resultierenden Fotos, lassen sich Emotionen bei Golfspielern auslösen, welche ein Golfturnier im Nachhinein (unabhängig von irgendwelchen Platzierungen des Einzelnen) zu etwas ganz Besonderen werden lassen.

UNSER TIPP

Möchten Sie als Golf Club, als Turnierveranstalter-oder Sponsor, ein besonderes Erlebnis für Ihre Wettspiel-Teilnehmer schaffen, worüber sich diese auch noch nach dem Turnier lange unterhalten, dann sollten Sie ein professionelles Golf Foto-Shooting unbedingt mit in Ihre Überlegungen mit einbeziehen. 
Gerne stehen wir Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung.